Vivere beim Evangelischen Kirchentag

Evangelischen Kirchentag

„Was für ein Vertrauen“ (2. Könige 18,19)

von diesem Motto angespornt hat sich die Vivere-Bewegung erstmals auf einer großen Messe der Öffentlichkeit vorgestellt.

Unser Stand in der Westfalenhalle 8 (Themenbereich: "Christen im Alltag") war für drei Tage die Aktionsbasis von sieben Vivere-Geschwistern aus vier Regionalgruppen.
Gemeinsam hatten wir das Konzept für den Stand entwickelt und ihn ansprechend und liebevoll eingerichtet.

weiterlesen

Bruder Jordan Tentrup verstorben

Bruder Jordan Tentrup

In den frühen Morgenstunden des Dreifaltigkeitssonntages ist Br. Jordan Tentrup plötzlich und unerwartet verstorben.

Bruder Jordan war für viele Menschen ein warmherziger und zugewandter Gesprächspartner. Sein Humor und herzhaftes Lachen werden uns sehr fehlen.

Er war seit dem 01. März 2004 auf dem Hülfensberg und hat neben seinen pastoralen Aufgaben auch unsere Vivere Gruppe wohlwollend begleitet.

weiterlesen auf huelfensberg.de

Überregionales Vivere Treffen 2019

Herzliche Einladung zum Vivere Jahrestreffen vom 5.07. - 7.07.2019

Himmelsfels
Himmelsfels- Flyer ansehen (PDF)

Interkulturell geschwisterlich leben, unter dieses Thema haben wir unser diesjähriges Vivere-Jahrestreffen gestellt, zu dem Du herzlich eingeladen bist.

In diesem Jahr beherbergt und versorgt uns der „Himmelsfels“ (www.himmelsfels.de), eine internationale-interkulturelle Jugendbegegnungsstätte und lässt uns an ihrem Projekt teilhaben.

weiterlesen

60. Ordensjubiläum von P. Hermann Schalück

60. Ordensjubiläum Hermann Schalück

Am Sonntag, den 12. Mai 2019 feierte Hermann Schalück sein 60. Ordensjubiläum und seinen 80. Geburtstag.

"Im Namen aller Vivere-Geschwister gratulieren wir Dir herzlichst zu deinem 80. Geburtstag und zu deinem 60. Ordensjubiläum.
Wir wünschen Dir und uns, dass du uns noch lange mit deinem Enthusiasmus begleitest und dass Vivere sich aus einem kleinen Trieb zu einem grünen und Früchte tragenden Ast am Baum der franziskanischen Familie entwickeln wird. "

weiterlesen

Franziskanische Einkehrtage in der Fastenzeit

Imshausen 2019

Auch in diesem Jahr hatten franziskanisch Interessierte die Möglichkeit eine Woche ihre Spiritualität zu vertiefen. Es haben sich 10 Personen aus den verschiedenen vivere-Gruppen Deutschlands und Interessierte getroffen.

Br. Johannes vom Hülfensberg und Br. Florian aus Fulda haben sich die Leitung der Einkehrtage geteilt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zum gemeinsamen Gebet, an täglichen Impulsen, an Schweigezeiten und am täglichen Gottesdienst teilzunehmen.

weiterlesen

Abschlussgottesdienst Aleppoaktion 2018/ 2019

Abschlussgottesdienst Aleppoaktion 2019

Zu unserem Februartreffen am 17.02.2019 besuchten uns Br. Petrus und Tony, ein junger syrischer Christ, der in Münster Medizin studiert. Der Sonntagsgottesdienst in der Wallfahrtskirche war gleichzeitig der Abschluss der diesjährigen Aleppo Spendenaktion.

Anstatt einer Predigt berichtigte Tony den Gottesdienstbesuchern auf beeindruckenerweise die Situation in Aleppo, wo er bis zu seiner Ausreise im Jahr 2016 lebte. Er sprach darüber wie die Menschen die kriegerischen Auseinandersetzungen erlebten, die Veränderungen in seiner Heimat, aber auch die Hoffnung die der Waffenstillsand bringt.

weiterlesen

Vivere Spendenaktion "Bring Licht nach Aleppo"

Bring Licht nach Aleppo
Foto: Katrin Räuber

Unter dem Motto „Bring Licht nach Aleppo“ fand wieder die Spendenaktion zugunsten der Menschen in Aleppo statt.

Durch die hohe Spendenbereitschaft und das Engagement vieler Menschen konnte eine Spendensumme von 8688,82 € gesammelt werden, welches wir am 17. Februar Bruder Petrus Schüler ofm übereichen werden.

Herzlichen Dank an alle Aktiven, Spenderinnen und Spender!

Zeitungsartikel in der Thüringer Allgemeine vom 26.01.2019